Navigation

Promotionsvortrag Physik: A detailed characterization of PMTs for the CTA projects and the analysis of first FlashCam prototype data

Jun 28
28. June 2019 14:00 - 15:00
Raum SR 307, Physikalisches Institut (ECAP), Erwin-Rommel-Straße 1, Erlangen

Einladung zum Promotionsvortrag von Herrn Stefan Eschbach:
„A detailed characterization of PMTs for the CTA projects and the analysis of first FlashCam prototype data“

Das Cherenkov Telescope Array (CTA) ist das Gammastrahlungsobservatorium der nächsten Generation. Es wird alle bisherigen Instrumente zur bodengebundenen Gammastrahlungs-Astronomie übertreffen und
ermöglicht so neue physikalische Erkenntnisse im Bereich höchster Energien. Ein geplantes Kamera-Konzept für CTA ist FlashCam, welches Photomultipliertubes (PMTs) zur Lichtdetektion einsetzt. Im Rahmen dieser Arbeit wurden eingehende Studien von PMTs für FlashCam durchgeführt.
Zum ersten Mal wurden große Stückzahlen zweier PMT-Typen mit 7 bzw. 8 Dynoden charakterisiert. Die Ergebnisse bewirkten die Auswahl des 7-Dynoden Typs für FlashCam aufgrund seiner schmaleren Pulse und kürzeren Signalanstiegszeiten.
Um kontinuierliche Qualitätskontrollen zu gewährleisten, wurde ein halbautomatischer Teststand entwickelt, in dem je 8 PMTs gleichzeitig vermessen werden können. Erste Massentestergebnisse von 350 PMTs zeigen die Effizienz des Teststands.
Desweiteren wurde die Performance der PMTs innerhalb der fertigen Kamera anhand von Daten des FlashCam Prototypen evaluiert. Diese Arbeit wird die Optimierung von FlashCam für CTA entscheidend vorantreiben. (Vortrag auf Deutsch)

Dem Vortrag schließt sich eine Diskussion von 15 Minuten an. Vortrag und Diskussion sind öffentlich. Diesen Verfahrensteilen folgt ein nicht öffentliches Rigorosum von 45 Minuten.