Navigation

Rechtwinklige Dreiecke in Schule und Hochschule

Nov 27
27. November 2018 16:30 - 17:30
Hörsaal H 13, Cauerstr. 11, 91058 Erlangen

Referent: Prof. Dr. phil. Jürg Kramer, Humboldt-Universität Berlin
Veranstalter: Karel Tschacher

Abstract:
Rechtwinklige Dreiecke nehmen im Mathematikunterricht der
Schule einen prominenten Platz ein: z.B. Dreieckskonstruktionen,
Satzgruppe des Pythagoras, Einführung der Winkelfunktionen.
Rationalitätsfragen in diesem Kontext treten auch bereits auf,
z.B. beim Nachweis der Irrationalität der Quadratwurzel aus 2.
Weitere Rationalitätsfragen werden jedoch, wenn überhaupt,
erst in der Hochschule behandelt. Über diesen interessanten
Themenkomplex, der bis zu Problemstellungen der aktuellen
zahlentheoretischen Forschung führt, soll in dem Vortrag
berichtet werden.