Navigation

Vortrag: Aktuelle Geomorphodynamik und Georisiken im Alpenraum - im Kontext des Klimawandels

Dec 03
3. December 2018 18:30 - 20:00
Hörsaal C, Kochstr. 4, 91058 Erlangen

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe der Fränkischen Geographischen Gesellschaft und des Instituts für Geographie mit Themenschwerpunkt „ Auswirkungen des Klima- und
Umweltwandels in Hochgebirgen“. Dr. Joachim Eberle (Geographisches Institut der Universität Tübingen) hält einen Vortrag zum Thema „Aktuelle Geomorphodynamik und Georisiken im Alpenraum – im Kontext des Klimawandels“.

Eintritt: € 3,- (Studierende € 1,50; FGG-Mitglieder frei)

Hochgebirge stellen einen besonders sensitiven Raum für Klima- und Umweltveränderungen dar. Die Folgen der globalen Erwärmung sind hier stark ausgeprägt und betreffen Biodiversität und Prozessdynamik, mit gravierenden Folgen auf Vegetationsverbreitung, Gletscherschmelze und Massenbewegungen. Die Vortragsreihe lässt ausgewiesene Experten zu Wort kommen, die über Auswirkungen des Klimawandels auf alpine Lebensgemeinschaften, das veränderte Risikopotential und Folgen für menschliche Gesellschaften in verschiedenen Gebirgsräumen der Erde berichten.

Weitere Termine:

Mo., 22.10.: Der Einfluss von Landnutzungs- und Klimaveränderungen auf die Pflanzenwelt der tropischen Anden, Dr. habil. Thorsten Peters (Institut für Geographie, FAU)
Mo., 5.11.: Abschwächende Kälteregime und steigende Artenzahlen: Langzeitbeobachtungen indizieren die fortschreitende Transformation der Hochgebirgsvegetation, PD Dr. Harald Pauli (Inst. für interdisziplinäre Gebirgsforschung Wien)

Mo., 3.12.: Aktuelle Geomorphodynamik und Georisiken im Alpenraum – im Kontext des Klimawandels, Dr. Joachim Eberle (Geographisches Institut der Universität Tübingen)

Mi., 16.1.19: „Smart Cities“ in Indien: politische Dimensionen eines staatlichen Modernisierungsvorhabens, Christian Eichenmüller (Institut für Geographie, FAU)
Mo., 21.1.: 13. Praxisforum Geographie: Klimaschutz – Podiumsdiskussion mit Geographen zu Berufseinstieg, Karriereplanung und Praxisalltag im Berufsfeld ‚Klimaschutz‘. Das Praxisforum wird veranstaltet vom DVAG-Regionalforum Erlangen-Nürnberg. Kooperationspartner sind die Alumniarbeit der FGG und die FSI Geographie. Eintritt frei!

Mo., 28.1.: Pastoralismus in Hochasien – Anpassungsstrategien an globalen und klimatischen Wandel, Prof. Dr. Hermann Kreutzmann (FU Berlin)